2 WEIHRAUCH

Nummer 2 ist Weihrauch, ein heilendes aber auch sehr spirituelles Öl und der der Räucher-Klassiker in den Rauhnächten. Als Mittler zwischen der realen und der feinstofflichen Welt schafft es eine besondere Atmosphäre, reinigt und bringt gute Energie und Harmonie ins Haus.

Gerne wird es zu Mediationszwecken oder für religiöse oder rituelle Veranstaltungen eingesetzt, da es die Fähigkeit besitzt uns in die „andere Ebene“ zu heben: Weihrauch beruhigt enorm die Nerven, senkt den Blutdruck und die Atemfrequenz, reduziert Angstgefühle und macht durch das enthaltene Thujon , die psychoaktive Boswelliasäure Incensol und das Derivat Incensolacetat auch etwas High. Also wenn Oma seelig zwischen den Kirchenbänken lümmelt, dann sei ihr das von Herzen gegönnt.

Ob die Duftbotschaft heute wohl lautet, wir sollten uns alle mal etwas Weihrauch rein ziehen?

 2. Rauhnacht 22.12.2021 > Februar

Duftbotschaft: Die Balance wiederfinden 

 

MEIN GEDANKENSPIEL

Wenn ich Weihrauch [boswellia serrata] rieche, nehme ich einen erdigen und doch klaren, dunkel-warmen Duft wahr. In seine Wirkweise ist er allerdings eher hell und leicht, so wie feiner Rauch, der zum Himmel steigt. Dieses Bild beschreibt doch eigentlich ganz gut die Verbindung zwischen dem Materiellen und dem Geistigen.

Der typische „Seelenfrieden“ ist die gesunde Verbindung zwischen diesen beiden Welten.
Ein Ungleichgewicht macht uns zu Suchenden und kann je nach Ausprägung extreme Folgen haben. Wir kennen das von Menschen, die scheinbar alles haben und doch totunglücklich sind oder von jenem jungen Mann, bei dem das mit der rein lichtbasierten Ernährung doch nicht so gut geklappt hat.

 

Sind wir zu sehr in der materiellen, rationalen Welt verhaftet resultiert daraus eine Abnabelung zum Selbst. Die linke Gehirnhälfte dominiert, und der Fokus liegt auf Reichtum, Macht, Ansehen und extrem wissenschaftlich geprägten Weltbildern.
Auf der anderen Seite steht die Friede-Liebe-Licht Fraktion, welche nur auf geistige Führung vertraut und mit guten Wünschen ans Universum, die Welt zu einem besseren Ort machen möchte.

Für eine innere Ausgeglichenheit müssen die linke und rechte Gehirnhälfte einigermaßen in Balance sein, das Herz und der Kopf miteinander agieren. Es ist wichtig sich um die weltlichen Bedürfnisse wie Nahrung und Schutz zu kümmern aber auch Empathie, Kreativität und das, was man geistige (Selbst-)Fürsorge nennt, sollte nicht zu kurz kommen.

Heilung definiere ich als eine Verbindung dieser beiden „Welten“. Heilung basiert zum einen auf der Wirkung von Medikamenten bzw. Präparaten oder einem chirurgischen Eingriff, aber auch auf der Energie des Heilers. Das kann eine Heilpflanze sein, die Mutter, die das kranke Kind im Arm hält, dein Arzt aber natürlich auch du selbst. Heilung kann auch als die Wiederherstellung der Balance zwischen Körper und Geist verstanden werden.

Weihrauch ist ein herrliches Beispiel. Einzelne Bestandteile wie die Boswelliasäure oder ein hoher Anteil an Monoterpenen sind unbestritten wirksam bei allerlei Krankheiten. Aber nur einer dieser Stoffe isoliert, hat niemals diese herausragende Wirkung, wie das Zusammenspiel aller biochemischen und vielleicht auch „unsichtbaren“ Komponenten des kompletten Harzes.

Die Karte wie auch das Öl stehen beide auch für die Themen Heilung & Genesung.
DIE MÄSSIGKEIT

Die Karte, die heute mit dem Weihrauch-Öl auf den Tisch kommt ist die Mäßigkeit. Das mythologische Bild zeigt Nemesis, die Hüterin der göttlichen Ordnung und die Göttin des rechten Maßes. Der Inhalt der beiden Kelche ist miteinander verbunden und es findet ein Ausgleich statt. Allerdings ist der linke Kelch weiter oben und schüttet vielleicht doch etwas mehr in den rechten Kelch zurück. Das erinnert mich nochmals an die beiden Gehirnhälften (links: männlich, rational /rechts: weiblich, intuitiv). Vielleicht ist dieses Bild ein Hinweis, wo aktuell eine Dysbalance herrscht?

 

 In diesem Sinne diffusen oder räuchern wir doch heute mal etwas Weihrauch und bringen Körper, Geist und Seele in Einklang. Balancieren wir unsere weltlichen Learnings und Vorstellungen mit den „verborgenen“ Aspekten und Qualitäten unseres Daseins aus. Heal the Healer 😉

Hier geht es nochmal zur Einführung in die Rauhnacht-Duftbotschaften 2021

Schreibe einen Kommentar