WIR GEHEN MAL DA LANG

„Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind“

– Alexander Graham Bell

 

Jetzt habe ich wenigstens mal das Zitat zu den Wandertouren gefunden, die immer mit der kilometerlangen Strecke an der Straße enden…

Ich liebe den Herbst, leider waren die goldenen Tage rar gesät und so war es nicht verwunderlich, dass gestern so ziemlich jeder draußen war, um die letzten Sonnenstrahlen abzugreifen. Und sind wir mal ehrlich, der Indian Summer im Donautal hat schon was. Die Wanderparkplätze waren überfüllt, selbst an der Feldwegen standen sie kreuz und quer.

Jetzt ist es halt so, dass sich unsereins nicht gerne da bewegt wo alle sind, also gestalten sich unsere Touren teilweise etwas abenteuerlich, nach dem Motto „Jetzt laufen wir halt mal da lang“… 🤷🏼‍♀️

Und bevor man irgendwo in verfrüht eintretender, völliger Dunkelheit in die Donau fällt, läuft man dann besser einen angelegten Pfad zurück – bei uns ist es halt meist die Straße (warum auch immer – Familienfluch 👻)

Übrigens ein Tipp ☝️: falls du mal in der Wildnis die Orientierung verloren hast, folge entweder einem Bach, Fluss oder Bahnschienen, dann kommst du garantiert irgendwo wieder raus.
Also doch nicht so blöd… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.