WENN DIE INTUITION EINEN BLITZ TRIFFT

Ein Blitz schlägt ein. Ein ohrenbetäubender Krach, ein grelles Licht, die Druckwelle bläst ins Gesicht, die Spannung lässt die Härchen zu Berge stehen. 164 kA – es dauert noch 2 Stunden, bis auf allen Leitungen im Haus wieder der Strom normal läuft.

 

Nicht einmal eine Sekunde dauerte der Einschlag. Das Gewitter war bereits schon weitergezogen und der Nachzügler traf unser Haus. Normalerweise denken wir uns bei Gewittern nicht soo besonders viel. Wir schauen uns das gerne mal an und freuen uns, wenn die Luft endlich wieder klar und frisch ist.

Gestern hatten allerdings alle Beteiligten im Haushalt ein Gefühl, dass ein großer Haufen Intuition im Spiel war.

INTUITION

Natürlich gibt es einige Regeln, die bei Gewittern zu befolgen sind, wie sich beispielsweise nicht mit einem aufgespanntem Schirm auf den Berg zu stellen, das steht außer Frage.

Intuition ist keine reine weibliche Sache, ich meine es hat eher etwas mit der Fähigkeit zu tun auf seine eigene Stimme zu hören und zu vertrauen. Diese Fähigkeit hat jeder Mensch, egal wessen Geschlechts. Doch in Zeiten von höher-schneller-weiter, ist das Bauchgefühl meist nur noch ein kleines Magengrummeln, das Rennie schon wieder aufräumt. Wäre es anders, sähe unsere Welt anders aus und viele würden nicht wider ihre Natur handeln, was bestimmt ein paar Prozent weniger Depressionen zu Folge hätte.

In diesem Fall hatte mein Mann den Vorschlag, die Gewitterstimmung heute nicht im Gartenpavillion zu verfolgen, sondern besser ins Haus zu gehen.

Kaum im Haus und nicht mal 5 Minuten vor dem Einschlag nahm ich meinen Computer vom Strom. Ich erinnere daran, dass das Gewitter eigentlich schon weitergezogen war, aber irgendwas in mir meinte „mach mal besser.“

Warum ich dachte kurz barfuß im nassen Garten die Gießkanne holen zu müssen, kann ich nicht beantworten, doch ich habe mich so sehr beeilt wieder reinzukommen und 2 Sekunden später der Knall.

 

„Die Intuition ist ein göttliches Geschenk, der denkende Verstand ein treuer Diener. Es ist paradox, dass wir heutzutage angefangen haben, den Diener zu verehren und die göttliche Gabe zu entweihen.“

– Albert Einstein
Oft wird Intuition auch mit dem gesunden Menschenverstand in Verbindung gebracht. Doch genau das Gegenteil ist der Fall. Intuition hat überhaupt nichts mit aktivem Denken oder der Nutzung unseres Verstandes zu tun. Es ist vielmehr Instinkt, ein inneres Leiten, dass vielleicht im ersten Moment gar keinen Sinn macht, aber dem wir vertrauen sollten.

Auch wenn uns heute einige Fähigkeiten, durch die moderne und etwas oberflächliche Lebensweise verloren gegangen sind oder verkümmern, sind so Dinge wie Intuition, 6.ter Sinn oder wie man es auch nennen mag Relikte, die wieder reaktiviert werden sollten.

Vertraue auf dich und auf die WUNDERbaren Fähigkeiten des Menschen.

2 Kommentare

  1. Pingback: JAHRESZEITEN | Kolumne

  2. Pingback: Citronella Typ Java[cymbopogan winterianus jowitt] - hannabergblau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.